Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

01.12.2017

Aktion "Weihnachtszauber" 2017

Tüten packen für den guten Zweck

Die Aktion, die für viele strahlende Kinderaugen sorgte, findet eine Fortsetzung. Ziel der Aktion Weihnachtszauber ist es, bedürftigen Kindern und Jugendlichen eine Freude zu machen. Denn auch im Bistum Limburg leben viele Familien mit Kindern und Jugendlichen, denen es finanziell nicht so gut geht. Sichtbar wird dies für die Betroffenen vor allem an Weihnachten, wenn Klassenkameraden und Freunde von ihren großen Weihnachtsgeschenken berichten. Verschiedene Einrichtungen der Abteilung Jugendliche und junge Erwachsene des Bistums Limburg, der BDKJ und das Projekt "Willkommenskultur für Flüchtlinge" haben sich deshalb in diesem Jahr erneut zur Aktion Weihnachtszauber zusammengetan. Dabei werden Weihnachtsbeutel gesammelt, um diese dann an caritative und diakonische Einrichtungen im Bistum weiterzugegeben, damit bedürftigen Kindern und Jugendlichen eine Freude gemacht werden kann. 2015 begann der Weihnachtszauber als relativ spontane Aktion in den Bezirken Limburg und Lahn-Dill-Eder/Wetzlar. Von der positiven Resonanz und den zahlreichen Unterstützern waren die Initiatoren selbst überrascht. Im vergangenen Jahr wurde die Aktion dann auf das gesamte Bistum ausgedehnt. Dabei konnten mehr als 1000 Kinder beschenkt werden. In diesem Jahr möchten wir die Aktion - mit Ihrer Hilfe - fortsetzen.

Wie können Sie helfen? - Machen Sie mit und packen Sie einen Weihnachtsbeutel! Folgendes soll rein (neuwertig): a) Für Kinder: 1 Zeichenblock, 1 Packung Malstifte, 1 Stofftier und 1 Spielzeug (Kartenspiel, Fidget Spinner etc.) b) Für Jugendliche: 1 Collegeblock, 1 Schlampermäppchen, Schreibstifte (Fineliner) und 1 Kartenspiel oder 1 Buch.

Am 07.12.2017 werden die Weihnachtsbeutel an 6 verschiedenen Standorten im Bistum Limburg eingesammelt. Für die Bezirke Westerwald und Rhein-Lahn können Sie die Beutel an diesem Tag zwischen 15:00 und 20:00 Uhr bei der Katholischen Fachstelle für Jugendarbeit Westerwald / Rhein-Lahn, Auf dem Kalk 11 in 56410 Montabaur abgeben.

Bei Fragen wenden Sie sich an Silvia Wieber-Quirmbach, Mail oder Tel. 02602/68 02 39.