Kategorien &
Plattformen

Weltjugendtag: Begegnung durch den Glaube an Jesus!

Weltjugendtag: Begegnung durch den Glaube an Jesus!
Weltjugendtag: Begegnung durch den Glaube an Jesus!

Die verschiedenen Etappen rund um einen Weltjugendtag

Wer sich zum ersten Mal zu einem Mega-Event, wie dem Weltjugendtag (WJT), anmeldet, fragt sich sicher: "Was erwartet mich hier?" Unabhängig vom Gastgeberland gibt es verschiedene Phasen eures Aufenthalts. Sie machen eure Zeit und euren Aufenthalt abwechslungsreich und spannend!

1. Reise und Ankunft: Bereits der Gedanke an die Reise ist aufregend. Spätestens jedoch die Abreise in ein anderes Land bzw. auf einen anderen Kontinent ist ein echtes Abenteuer.

2. Tage der Begegnung: Unsere Gruppe trifft 4-5 Tage in einer gastgebenden Pfarrei auf Familien und Gemeindemitglieder. Ihr nehmt am Familienleben teil, erkundet die Umgebung und erlebt landestypische Orte, Sehenswürdigkeiten und die spezifisch christliche Kultur des Gastgeberlandes. Allen voran aber kommt ihr mit Menschen vor Ort und aus aller Welt zusammen.

3. Weltjugendtag: Er ist das Kernstück der Reise. Ein Höhepunkt ist hierbei sicher die gemeinsame Feier unseres christlichen Glaubens mit Papst Franziskus und ca. einer Millionen Gläubigen. Die landesspezifische Kultur gibt jedem Weltjugendtag dabei sein einzigartiges Flair.

4. Chill-Out und Abreise: Der eigentliche WJT mit Programm ist nun zu Ende! Ihr habt viel gesehen und unzählige Menschen getroffen. Damit die weite Reise einen runden Abschluss erfährt, soll es die Gelegenheit geben das Gastgeberland vor Ort noch kurz zu genießen und etwas auszuspannen. Anschließend geht es mit vielen Eindrücken, einer hoffentlich positiven Glaubenserfahrung und sicher auch mit etwas Wehmut zurück in die Heimat!