Spiritualität

...was ist das?

Der Mensch ist von Grund auf ein Suchender. Für junge Menschen trifft das insbesondere zu, da Vieles noch bevorsteht, erprobt und entdeckt werden darf. Schnelle und endgültige Antworten auf den Sinn unseres Lebens und Tuns kann es daher nicht geben. Spiritualität meint also nicht Antworten zu finden, sondern sich zu seinem Leben als Suchender zu verhalten: Suchen und Fragen ist der Beginn eines Weges.

Für Christen ist Jesus hierbei unser Wegbegleiter. Begleitung und Beziehung zwischen Gott und dem Menschen spielt auch in der Bibel eine Hauptrolle. Auch unser Leben wird von Beziehungen bestimmt. Spiritualität meint daher keine starren Riten, sondern sich als von Gott geliebte Person zu verstehen. Eine Person, die nach dem Grund alles Guten - Gott selbst - sucht.

 

Leitbild

Unsere Fachstelle möchte jungen Menschen Räume bieten,...

  • die Platz für Fragen und Zweifel geben.
  • die Gelegenheit geben über uns als Suchende nachzusinnen.
  • die unser Leben im Kontext des Glaubens betrachten
  • die uns als geliebte Kinder vor Gott stellen
  • die dazu einladen Dinge auf vielfältige und kreative Weise auszusprechen und auszudrücken.
Angebote
  • Jugendgottesdienste
  • Jugendgebete
  • kirchenpädagogische Projekte (letztes Projekt OHNE WORTE 2016)
  • Unterstützung der Pfarreien und Seelsorger/ -innen bei jugendgerechten Angeboten und Ministrantenarbeit
  • Taizé-Fahrt (alljährlich) 
  • Innovative Aktionen an verschiedensten Orten
  • Seelsorgliches Gesprächsangebot

> Was, Wo, Wann stattfindet könnt Ihr auf unserer Terminübersicht einsehen

#Kreuzweise

Ökumenisch, international, jung!

Am ersten Freitag eines jeden Monats kommt ein offener Kreis Jugendlicher in Montabaur zusammen: Es gibt einen spirituellen Einstieg  mit wechselnden Aktionen zu Lebens- und Glaubensfragen: Filme, aber auch Interaktives sind dabei.

Anschließend bleiben wir bei gemeinsamen Essen noch beisammen und machen es uns gemütlich.

Wann: 03. Nov, 18:00, Obere-Plötzgasse 3 (Montabaur) Terminliste

Wo: Obere Plötzgasse 3, Montabaur (Begegnungsstätte)

Interesse oder Fragen an Marco Rocco

Lichtblick

Der Glaube will für unser Leben spürbar sein. Daher feiern wir mit unserem Lichtblick zweimal im Jahr spürbar anders Gottesdienst.

Mit Aktionen, die zum Nachdenken anregen und Mitmachen einladen. Aktionen, die ein Licht auf den Glauben im Alltag werfen. Und mit Musik, die Gemeinschaft und Glaube erlebar macht.

Der Lichtblick-Gottesdienst ist ein Kooperationsprojekt von Pastoral-Hauptamtlichen des Bezirkes Westerwald und der KFJ Westerwald/Rhein-Lahn.

Termine:

04.02.2018      18:00 Uhr     Maria-Empfängnis (Ebernhahn)

Juni 2018         18:00 Uhr    St. Margaretha (Herschbach/Oww)

 

 

 

Lichtblick-Trailer