Schulnahe Jugendarbeit

Schule ist nicht mehr nur ein Ort an dem es um Wissensvermittlung und gute Noten geht. Sie wird immer mehr zum Lebensraum, in dem die Schülerinnen und Schüler Sozialkompetenzen erlernen und wo Persönlichkeitsentwicklung stattfindet. Mit unserem Angebot möchten wir Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit geben, sich Zeit für diese Themen zu nehmen. Einmal raus aus dem Schulalltag, nicht von Stunde zu Stunde hetzen.

Wir geben Jugendlichen die Möglichkeit, einen gemeinsamen Projekttag außerhalb der Schule zu erleben, drei Tage wegzufahren, Zeit mit der Klasse zu verbringen und Gemeinschaft zu erfahren.

Die Angebote der schulnahen Jugendarbeit richten sich an alle weiterführenden Schulen, die Teilnahme ist religions- und konfessionsunabhängig.

 

 

Klassengemeinschaftstage

"Meine Klasse und ICH!"

In einer Klasse kommen die unterschiedlichsten Jugendlichen, mit einer jeweils eigenen Persönlichkeit, zusammen. Diese Vielfalt von unterschiedlichen Menschen macht den Reichtum einer Gemeinschaft aus, kann aber auch zu Herausforderungen im Umgang miteinander führen. Mit dem Seminar "Meine Klasse und ich!" unterstützen wir die Schüler/innen und Lehrer/innen, sich mit der Gemeinschaft in der Klasse auseinanderzusetzen, vorhandene Konflikte zu benennen und gemeinsam Perspektiven zu entwickeln.

  • Teamwork erfahren
  • die Mitschüler-/innen "neu" kennenlernen
  • die eigene Rolle in den Blick nehmen
  • Konflikte ansprechenden
  • Schulalltag hinter sich lassen

Zielgruppe: Klassen ab der Jahrgangsstufe 7

Format: 3-Tagesseminar

Tage der Orientierung

Jugendliche sind auf der Suche nach verlässlichen Werten, nach Menschen, die ihnen Orientierung geben, nach der eigenen Spiritualität und dem eigenem Glauben, nach Antworten auf die Frage nach dem Sinn des Lebens und nach Zukunftsperspektiven. Für diese Themen ist bei den Tagen der Orientierung Raum und Zeit. 

  • auf der Suche nach Lebens- und Sinnfragen sein 
  • Gemeinschaft erfahren · Soziale Kompetenzen fördern
  • über Gott, die Welt und sich nachdenken 
  • Teamfähigkeit, Kreativität und Frustrationstoleranz fördern 
  • sich selbst in den Blick nehmen 
  • Denkanstöße bekommen 
  • Erlebnispädagogik erfahren

 

Zielgruppe: Ab der Jahrgangsstufe 8

Format: 3-Tagesseminar

ICH-DU-WIR: Gemeinsam sind wir KLASSE?!

    Einen Tag ohne Schulgong mit seiner Klasse verbringen, einander (neu) kennenlernen. Die Klassengemeinschaft und den Umgang miteinander in den Blick nehmen.

    • für alle neuen Schulklassen
    • Spaß haben
    • einen Tag Auszeit vom Schulalltag
    • Klassengemeinschaft erleben und stärken

      Zielgruppe: Klassen der Jahrgangsstufen 5 und 6

      Format: Projekttag

      Klassenklimatag

      Es gibt Themen, die Schüler/innen interessieren und mit denen sie sich näher beschäftigen möchten. Im Unterricht fehlt aber oft die Zeit dazu. Im Rahmen eines Projekt- oder Klassenklimatages bieten wir die Möglichkeit, ein solches Thema aufzugreifen.

      • Zeit für aktuelle Themen in der Klasse
      • einen Tag ohne Schulgong
      • Inhalte selbst bestimmen
      • etwas Neues ausprobieren

      Zielgruppe: Klassen ab der Jahrgangsstufe 7

      Format: Projekttag

      "Echt stark"

      Schule als Lebensraum wird insbesondere auch durch diejenigen Schüler/innen lebendig, die besondere Aufgaben übernehmen. "Echt Stark" ist ein Angebot für alle Schülergruppen, die das Schulleben aktiv mitgestalten und so zu einem guten Schulklima beitragen.

      • einen oder mehrere Tage Auszeit
      • Selbstbewusstsein stärken
      • die eigene Rolle wahrnehmen
      • Teamfähigkeit erleben
      • inhaltliche Impulse  

      Zielgruppe: Für alle Schülergruppen, die in der Schule besondere Aufgaben übernehmen.

      Format: Projekttag oder mehrtägiges Seminar

      Silvia Wieber-Quirmbach

      Jugendbildungsreferentin

      (Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin)

      02602/68 02 39

      s.wieber-quirmbach(at)bistumlimburg.de