Angebote

Grundlage unseres Arbeitsauftrages ist das Evangelium Jesu Christi: Demnach möchten wir junge Menschen unterstützen sich angesichts ihrer Herausforderungen aus ihrer Freiheit heraus  zu orientieren und füreinander einzubringen sowie sich Fragen ihres Seins und menschlicher Bedürfnisse zu stellen. Anhand dieser Maxime orientiert sich uns Angebots-Kanon.

Spiritualität

Der Bereich "Spiritualität" umfasst Angebote, welche affektive und kognitive Zugänge für Jugendliche und junge Erwachsene schaffen, sich essentiellen Sinnfragen unter einem explizit theistisch-christlichen Horizont zu stellen. Dabei ist sowohl die Reflexion des eigenen Glaubens, als auch die Glaubenspraxis wichtig.

Schulnahe Jugendarbeit

Die Schulnahe Jugendarbeit verfolgt ein bewusst weltanschaulich-neutrales Profil und soll Schülern und Schülerinnen Räume eröffnen sich Fragen nach ihrer individuellen Persönlichkeit und gemeinschaftlichen Verantwortung stellen zu können. In der Umsetzung spielen dabei sowohl erlebnispädagogische Didaktik als auch kreativ-reflektive Elemente eine Rolle.

Sarajevo-Partnerschaft

Interkultureller Dialog, Austausch und Glaubensgemeinschaft spielen in unserer Fachstelle im Rahmen unserer Partnerschaft mit Jugendzentrum Johannes Paul II eine zentrale Rolle. Die Verständigung und das Miteinander von jungen Menschen verschiedener kultureller Kontexte ist somit ein weiterer Baustein Persönlichkeit im Hinblick auf Toleranz und Gemeinschaft über die eignene Grenzen hinaus zu fördern.

Aus- und Weiterbildungen

Unsere Fachstelle möchte jungen Menschen die Möglichkeit bieten sich selbst, gemäß des Gebotes der Nächstenliebe, in Verantwortung und Fürorge für andere zu stellen. Hierfür können in den Schnupperkursen "Jump!", den Gruppenleiterschulungen und Weiterbildungen konzeptionelle, methodische und spirituelle Kompetenezen im Umgang mit Jugendgruppen erworben werden.

Thematisches

Neben unseren Schwerpunktbereichen finden sich in unserer Angebotsfächer noch folgende weitere Angebote: